Philosophie

Frame Setting Leadership baut auf einem Verständnis auf, das Unternehmen, Mensch und Wirtschaft verbindet und der heutigen Zeit entspricht.

Methoden

Frame Setting Leadership bietet Führungskräften Methoden, um mit Ihren Teams optimale Ergebnisse zu erreichen. 

Toolset

Frame Setting Leadership bietet Werkzeuge mit welchen zuverlässig und konstant Effizienz und Qualität erreicht werden.

Become a Frame Setter -

weil Führungskräfte immer noch Menschen führen.

Was ist ihre Rolle als Führungskraft?

Die kompetenteste Kraft im Team

Der Problemlöser

Der Entscheider

Der Macher

Wer sich in diesen Rollen wiederfindet, muss hart arbeiten.

Schaffen Sie den richtigen Rahmen durch 

Klarheit und Sicherheit. 


Manche Arbeitsplätze verlangen höchste Disziplin und Präzision. Alle Handlungen sind ritualisiert und auf Sicherheit ausgerichtet.


Andere Arbeitsplätze verlangen Flexibilität und erfordern eine sehr schnelle Anpassung an neue Kundenanforderungen.

Alles ist auf Kreativität und Innovation ausgerichtet.


Frame Setting Leadership - 

Autonomie ist keine Frage des Vertrauens, sondern der Klarheit.

Nach oben

Die passende Methode

Die konsequente Umsetzung

Ganz gleich welche Methode, der Frame Setter sucht sie sorgfältig aus.

Methoden ohne Umsetzung ergeben keinen Sinn…

Der Führungszyklus wird meist nur unbewusst und bruchstückhaft angewandt. Der Frame Setter setzt diese Methode jedoch gezielt ein.

Wo geht’s lang? Es gibt viele Methoden, die helfen, eine Entscheidung zu treffen. Der Frame Setter weiß allerdings auch, wie wichtig es ist, den richtigen Entscheidungsmodus zu wählen.


Frame Setter Leadership -

Führen ist keine Frage des Talents.

Nach oben

Das richtige Werkzeug

Seine Beherrschung

Gute Führungstools sind wie jedes Werkzeug:

Sie sind konkret und haben einen praktischen Nutzen. 

Gute Führungstools sind wie jedes Werkzeug: 

Sie sind so gut wie ihre Anwender.

Der Werkzeugkasten des Frame Setters

Welcher Aussage stimmen Sie zu?


Für das Befolgen einer Anweisung ist Führungsstärke ein wichtigerer Faktor als die gute persönliche Beziehung.


Eine adäquate und sinnvolle Entscheidung wird automatisch akzeptiert.

Ist es immer richtig, die Aufgaben mit größter Gründlichkeit zu erledigen? 


Wann ist es auch mal angebracht, die Dinge nicht im Team sondern allein zu tun?


In welchen Situationen ist es angebracht, gegen die Regeln zu spielen, in welchen müssen Prozesse genau eingehalten werden?

Frame Setting Leadership -

Der Sinn eines Werkzeugs ist, es zu nutzen.

Nach oben

Rainer Bopp 2020

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK